Menu

fidi
n

Adserver

Komfortable Werbeverwaltung

Das fCMS bietet Schnittstellen für Adserver, um die Werbeflächen komfortabel zu verwalten und den Ressorts, Dossiers, Orten, Bilderserien etc. zuweisen zu können.

Die Konfiguration der Werbeflächen findet bequem innerhalb eines Tabs im zugehörigen Editor statt und lässt sich dort für alle Endgeräte anpassen.

Im Standardumfang sind Schnittstellen für folgende Adserver enthalten:

  • Google DFP (bzw. Google DFP 6 Premium, DoubleClick for Publishers, OMS Mobile AdServer)
  • Google DFP Small Business
  • ADITION
  • OMS/Adlink
  • Revive/OpenX

Asynchrone Einbindung mit Google DFP

  • Die Werbung wird asynchron am Seitenfuß geladen.
  • Die einzelnen Werbeflächen definieren in einem div die Werbung, die später ausgegeben wird, aber laden die Werbung nicht mehr direkt.
  • Am Seitenfuß werden für die deklarierten Werbeflächen dann die Definition, das Targeting und der Display-Aufruf durchgeführt und damit die Werbung geladen.


Kontakt Impressum So finden Sie uns